Gemeinsame Verwendungen

# Gemeinsame Verwendungen Optische Fasern haben eine große Anzahl von Anwendungen. Sie werden als Lichtleiter in medizinischen und anderen Anwendungen verwendet, bei denen helles Licht auf ein Ziel ohne freien Sichtweg gerichtet werden muss. In einigen Gebäuden leiten optische Fasern das Sonnenlicht vom Dach zu anderen Teilen des Gebäudes. Glasfaserlampen werden zur Beleuchtung in dekorativen Anwendungen verwendet, einschließlich Schildern, Kunstwerken, Spielzeugen und künstlichen Weihnachtsbäumen. Optische Fasern können auch zur Überwachung des strukturellen Zustands verwendet werden. Diese Art von Sensor erkennt Spannungen, die dauerhafte Auswirkungen auf Strukturen haben können. Es basiert auf dem Prinzip der Messung der analogen Dämpfung. Optische Fasern werden auch in Abbildungsoptiken verwendet. Ein zusammenhängendes Faserbündel wird manchmal zusammen mit Linsen für ein langes, dünnes Bildgebungsgerät verwendet, das als Endoskop bezeichnet wird und zum Betrachten von Objekten durch ein kleines Loch dient. Medizinische Endoskope werden für minimal invasive explorative oder chirurgische Eingriffe verwendet. Industrielle Endoskope werden zur Inspektion von schwer erreichbaren Objekten eingesetzt, beispielsweise von Triebwerksinnenräumen. Viele Mikroskope verwenden faseroptische Lichtquellen, um die zu untersuchenden Proben intensiv zu beleuchten. Eine optische Faser, die mit bestimmten Seltenerdelementen wie Erbium dotiert ist, kann als Verstärkungsmedium eines Lasers oder eines optischen Verstärkers verwendet werden. Mit seltenen Erden dotierte optische Fasern können verwendet werden, um eine Signalverstärkung bereitzustellen, indem ein kurzer Abschnitt einer dotierten Faser in eine reguläre optische Faserleitung gespleißt wird. Die dotierte Faser wird optisch mit einer zweiten Laserwellenlänge gepumpt, die zusätzlich zur Signalwelle in die Leitung eingekoppelt wird. Glasfaser-Visiere für Handfeuerwaffen, Gewehre und Schrotflinten verwenden Glasfaserteile, um die Sichtbarkeit von Markierungen auf dem Visier zu verbessern. Aber der größte Vorteil, den Glasfasern hatten, ist ihre Verwendung in der Medizin. Und wie bereits erwähnt, war die größte Verwendung für die Entwicklung von Endoskopen. Endoskopie ist eine Möglichkeit, ohne chirurgischen Eingriff in den Körper zu schauen und eine interne Untersuchung durchzuführen. Es werden inkohärente und kohärente Faserbündel verwendet. Wenn die Bündel inkohärent sind, bedeutet dies, dass die Fasern nicht auf eine bestimmte Weise verteilt sind und nur die Beleuchtung übertragen wird. Wenn es sich um zusammenhängende Bündel handelt, sind die Fasern so angeordnet, dass sowohl Beleuchtung als auch Bilder übertragen werden können. Offensichtlich haben optische Fasern neben der Medizin viele Verwendungszwecke, und das ist eine großartige Möglichkeit für die Weiterentwicklung der Technologie, da dabei etwas verwendet wird, das nicht mehr so schädlich ist wie andere Materialien. Lichtwellenleiter sind im Wesentlichen die Werkstoffe der Zukunft, daher ist es gut, über ihre weitere Entwicklung informiert zu sein.